Social Media and the Egypt Revolution


(Youtube Direktyourenext, via MeFi)

Sehr schöner Beitrag von Al Jazeera über die Rolle von Social Media bei den Aufständen in Tunesien und Ägypten. Nach einem sehr ausführlichen Intro folgt ab Minute 7 eine Diskussionsrunde unter anderem mit Amy Goodman, Clay Shirky und Carl Bernstein (ja, der Watergate-Bernstein).

Zum Thema Ägypten und Social Media hatte ich in den letzten Tagen noch diese Postings und Artikel gelesen: Mass media weren’t needed because it was the masses that were communicating, Das “Twitter kann keine Diktatoren stürzen”-Genre, Nachrichtenströme – Wir sind alle Ägypter: „Wie Menschen überall die Ereignisse in Kairo verfolgen, ist ein Meilenstein in der Geschichte der Massenmedien: Netz und TV verschmelzen zum globalen Kommunikationsraum, aus Informationssuche wird Anteilnahme.“