Doku: Sneakers – Just for Kicks


(Youtube Direktsneakers)

Jemand hat die Doku „Sneakers – Just for the Kicks“, die neulich auf Arte lief, bei Youtube hochgeladen. Die Doku hat zwar bereits fünf Jahre auf dem Buckel, das haben meine Lieblingssneaker allerdings auch, sie sehen entsprechend aus und ich muss mir diese Woche sehr, sehr dringend neue kaufen, weil: Die fallen mir echt mittlerweile in Einzelteilen von den Füßen. Da kommt mir das hier grade recht. Am 8. Mai läuft um 3:50 Uhr morgens nochmal eine Wiederholung, Snip:

Wie die Jeans in den 70er Jahren ist der Sneaker spätestens seit den 90er Jahren zum Markenzeichen einer ganzen Generation geworden: In Interviews mit bekannten Sammlern, Hip-Hop-Pionieren, Rappern, Graffitikünstlern, Journalisten und Markenverantwortlichen beleuchtet die Dokumentation das Phänomen und die Kultur des Turnschuhs, der ganz lässig im Alltag getragen wird.

In New York, Paris, London, Portland und Los Angeles erzählen unter anderem Persönlichkeiten wie Bobbito Garcia, Doze von Rock Steady Crew, Bandmitglieder von Run DMC oder Wu Tang Clan von ihrer Liebe zum Sportschuh. Sie schildern aus ihrer Sicht, warum der Sneaker zu einem der wichtigsten Statussymbole der MTV-Generation geworden ist.

Hier die Website zum Film: Just for Kicks.