Empty Los Angeles

(Vimeo Direktempty, via Winkelsen)

Schickes Video von Ross Ching, der sein 2009er Abandoned L.A.-Video umgeschnitten und mit neuem Soundtrack versehen hat. Als Fotoserie ist das Konzept alles andere als neu, als Video ist das hier allerdings ein Riesenaufwand. Sweet!

Here’s the basics:
1. Record for many hours.
2. Go frame by frame and grab pieces of the road that aren’t obstructed by a car. Eventually, you will have every piece of the road.
3. Put the static image of the road in with the moving background.

Vorher auf Nerdcore:
Matt Logues Fotoserie „Empty L.A.“
Abandoned London