Let’s play Ancient Greek Punishment

Pippin Barr hat ein Flashgame mit den Strafen aus griechischer Mythologie programmiert (via Waxy): „You can do it Sisyphus! Be the boulder! Keep on rollin’! Don’t stop! Never give up! No retreat! No surrender! No end in sight! Just delicious Greek torment as far as the eye can see and as fast as the fingers can type!“

Im Game kann man den Sisyphos mit seinem Felsen spielen, den Tantalos, der weder das in Reichweite befindliche Wasser trinken noch Früchte essen kann (nachdem er den Göttern seinen Sohn Pelops zum Mahl anbot), als Prometheus muss man 400 Jahre lang den Adler Ethon verjagen, damit der nicht an der Leber rumknabbert (weil er Zeus das Feuer geklaut hatte), man muss als eine der Danaiden Wasser in ein löchriges Bad schöpfen (weil man zusammen mit seinen 49 Schwestern vorher die Söhne des Aigyptos umgebrachte) und schließlich kann man Zenons Paradoxon von Achilles und der Schildkröte nachspielen.

Das Game ist leider nicht gut programmiert und man muss nach einem der Mini-Games die Seite neu laden, um ein anderes zu spielen. Aber ich mag die Idee sehr.