Podcast: Wie wir Farben sehen

Ich höre grade den Podcast vom BR2 über die Wahrnehmung von Farben. Der Podcast steigt passenderweise mit ein paar Zitaten von Albert Hofmann ein, dem Entdecker von LSD.

Rund 70 Prozent aller Sinneseindrücke nehmen wir über die Augen wahr. Aber sichtbar und vor allem bunt wird die Welt erst im Kopf. Ohne uns gibt es “da draußen” weder Licht noch Farbe.

Der Himmel ist nicht blau, Blut nicht rot und Schwarz nicht schwarz. Farbe ist eine reine Erfindung des Gehirns. Das Universum selbst ist farblos und weder hell noch dunkel. Es besteht aus unterschiedlich dichter Materie und Energie.Was wir Licht nennen, ist nichts als die Schwingung elektromagnetischer Wellen. Sehen ist nur eine Deutung der Welt, ein Konstrukt, das wir für Wirklichkeit halten.

Die Welt in Color – Wie wir Farben sehen (danke RAL.4010!)