Planet Mars in Eisriesenhöhle, Austria

Vor ein paar Tagen hat das Österreichische Weltraum Forum eine Mars Simulation in der Eisriesenwelt im Tennengebirge durchgeführt und die Bilder dazu sind sensationell. Ich stehe ja sowieso auf Höhlen und sowas und jetzt latschen da auch noch Astronauten drin rum! Toll! Hier ein “Rückblick in 25 Bildern“, hier das Liveblog von der Simulation, ein paar mehr Bilder gibt’s auf Karst Worlds und spOnline hat ein Video dazu. Vom Bldgblog:

An ice cave in Austria was recently used as a test landscape for experimental spacesuits and instrumentation systems—including 3D cameras—that might someday be used by humans on Mars. The Dachstein ice cave was chosen, Stuff explains, “because ice caves would be a natural refuge for any microbes on Mars seeking steady temperatures and protection from damaging cosmic rays.”