Jobcenter-Kurs: De-Qualifizierung für Akademiker

Ein Jobcenter in Osterode bietet eine De-Qualifizierung für Akademiker. Zu finden ist das Angebot auf Seite 25 des Programmes (PDF) der Kreis-Volks„hochschule“ Osterode. Das ganze läuft unter dem Stichpunkt „Bewerbungscoaching“ und ich versuche mir grade bildlich vorzustellen, wie sowas aussieht. „Angepasste Kleidung und gezielte Verhaltensänderungen [machen] echte Männer.“ I don’t even.

Ein akademischer Abschluss oder gar eine Promotion kann beim Zugang zu bestimmten Berufen, beispielsweise als Bauhelfer, eine große Einstellungshürde sein. In diesem Kurs versuchen wir, durch Erlernen eines zielgruppenspezifischen Vokabulars, angepasste Kleidung und gezielte Verhaltensänderungen auch aus promovierten Geisteswissenschaftlern wieder echte Männer zu machen. Ein entsprechender Kurs für Frauen ist in Vorbereitung – nähere Infos sind in der KVHS-Geschäftsstelle erhältlich.
Kurs 01.0413 – Intensivkurs, Ab 01.04.2013, Mo.-Fr., 09:00-16:00, 0 € / 40x / 320 UStd.

Jobcenter-Kurs: De-Qualifizierung für Akademiker (via Chris)

[update] Der „Kurs“ soll am 1. April 2013 stattfinden, hier hat man anscheinend nen Aprilscherz schonmal vorproduziert, was jetzt auch nicht so richtig formvollendet ist. Aber reingefallen bin ich trotzdem und zutrauen würde ich’s ihnen immer noch. Na gut. Nice one. Narf.