JJ Abrams does Star Wars

Sowohl The Wrap als auch Deadline berichten unabhängig voneinander, dass JJ Abrams einen Deal mit Disney für die Regie des siebten Star Wars-Teils abgeschlossen hat. Beide beziehen sich auf einen Insider, wahrscheinlich sogar denselben, und es würde mich auch nicht wundern, wenn man morgen die ätzende Internetkackheadline „No, JJ Abrams does not direct Star Wars“ lesen müsste. Aber anscheinend ist an dieser Story hier doch mehr dran, Borys Kit vom Hollywood-Reporter twittert ein „Confirmed“. JJ Abrams und Star Wars. Ich bin gespannt und nach wie vor optimistisch, ich mag Abrams, auch wenn ich seine „Mystery“-Masche für Bullshit halte.

[update] Der Hollywood Reporter schreibt etwas von „late-stage talks“, sprich: Kohle wurde ausgehandelt, wahrscheinlich auch kreative Freiheiten. Ich behaupte mal: Das Ding ist in trockenen Tüchern und Abrams wirds.

J.J. Abrams is in late-stage talks to direct the next Star Wars film for Disney.

Sources confirm to The Hollywood Reporter that the Star Trek director is negotiating to direct Episode VII, the next installment in the fabled sci-fi franchise.