All my Tweets are right here…

Ich hab’ mir gestern Nacht ein neues Spielzeug installiert: Unter http://crackajack.de/twitter/ läuft TweetNest, mit dem man sein Twitter-Archive durchsuch- und surfbar machen kann, inklusive netter Balkendiagramme und Schnickschnack.

Wer mich auf Twitter kennt, weiß, dass ich dort ab und zu (aber immer seltener) zu… hmmm… Ausbrüchen neige, wenn ich mit Jackie-Coke vor’m Rechner saß und bekloppte 140-Zeichen-Dingsbums in meine Timeline geschickt habe, und zwar massenhaft mit ‘nem Hang zu Drunk-Fuck-Poetry. Sieht man ganz gut in den Balkendiagrammen: September 2011 – 2316 Tweets… Jeez, René! Jedenfalls ist es (zumindest für mich) ziemlich interessant, die ganzen Tweets mal wieder querzulesen, sieht man ja auch durchaus sowas wie ‘ne Entwicklung. Jedenfalls: Neues Spielzeug, Tweetnest, hier.

Übrigens: Meine Source-Seite gibt’s auch seit ein paar Wochen in einer zweiten Version, ich hatte seit der ersten meinen Feedreader ausgemistet und ein paar weitere Blogs abonniert.