Streetart meets Retrogames: We ❤ 8 Bit-Artshow in Hamburg

Über 40 Künstler und Streetartists zeigen in der Gruppenausstellung We ❤ 8 Bit (Facebook, FB-Event) im Island (Banksstraße 2A, 20097 Hamburg) Artworks zu Retrogames aus den 80er und 90ern, unter anderem mit alten NC-Bekannten wie Flying Förtress, Clemens Behr, Thomas Schostok oder Daim. Ich werde persönlich nicht in Hamburg sein, aber mein Buddy Nils wird auf der Vernissage ein paar Fotos machen. Wenn die Ausstellung soviel kann, wie ich vermute, kommt da nochmal was.

Wer erinnert sich nicht gern an seinen ersten Computer? Damals haben wir mit dem C64, den Spielekonsolen der ersten Generation oder auch dem Heimcomputer die ersten digitalen Welten erkundet. Besonders die grobpixeligen Spiele haben dabei unsere Fantasie beflügelt. Und das tun sie noch heute.

„WE ❤ 8BIT“ ist eine Gruppenausstellung, in der Künstler aus verschiedensten Bereichen vertreten sind, z.B. Bildende Künstler, Illustratoren, Graffitkünstler und auch Grafikdesigner:

Daim, Can2, Clemens Behr, Thomas Schostok, Robert Matzke, Rocket & Wink, DXTR, Frau Isa, Look, Vidam, Stefan “Stuka” Mückner, Tasek, Desk7, Glaze, Hombre, Amit2.0, Chedo, Frank Hoppmann, Liz Hanke, Jörg Hartmann, Base 23, Flying Förtress, Kingdrips, 44 Flavours, Thomas Weyres, Peter Fehler, Philipp York Martin, Kewen, Cide, S-Fly, Timo Brunkhorst, Zipper die Rakete, Artime Joe, Jay Flow, Van Data, Sarah Tolpeit, Won Abc, Kid Crow, Antoni Tudisco, Tobias Wüstefeld, Cone, Robinizer Design Studio, Herr Orm.

Samstag, 16.02.: Vernissage ab 20:00
Sonntag, 17.02.: Von 11:00-19:00
Montag, 18.02.: Von 11:00-17:00

Die Veranstalter haben mir ein paar Halbhighres-Previews der Artworks geschickt, die gibt’s in voller Breite nach dem Klick: