Vintage Violin from the Titanic is the real Thing

Vor sieben Jahren tauchte ein Sammler mit einer ollen Violine auf, die er verkaufen wollte. Er meinte, sie wäre die legendäre Violine von Wallace Hartley gewesen, der sie auf der Titanic spielte, bis zum letzten Moment. Jetzt haben sie das Teil in einem CT-Scanner untersucht und können mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bestätigen, dass sie echt ist.

“We’ve spent the last seven years gathering evidence and we’re confident that ‘beyond reasonable doubt’ this is Wallace Hartley’s violin.” Mr Hartley’s body was recovered from the water about 10 days after the ship sank, but the violin was not listed among the inventory of items found with him. It is claimed the violin survived in a leather case, strapped to Mr Hartley’s body, which floated upright in his cork and linen lifejacket.

Titanic violin real, hospital CT scan suggests (via Death and Taxes)