Interactive Timeline of Slang for your Genitalia


Hier eine Timeline voller Worte für Vagina, die bis ins Jahr 1250 zurückreicht – das älteste Wort für Vagina dort ist „Cunt“ – und hier eine Timeline voller Worte für den Penis (via Flowing Data), die bis ins Jahr 1300 zurückreicht – das älteste Wort dort ist „Ballocks“. Und ja, das Tool mit dem die Dinger erstellt wurden, nennt sich Timeglider.

Ein paar Beispiele:

Vagina: Pleasure Place, Crinkim-Crankum, Mumble-Peg, Pudding-Bag, Aphrodisiacal Tennis Court, Ms Fubbs Parlor, Nest in a Bush, Mantrap, Miraculous Pitcher (that holds water with the mouth down), Jack Nasty Face, Cock-Pit, Best in Christendom.

Penis: Gingling Johnny, Knick-Knack, Plum-Tree Shaker, Whim-Wham, Gingambobs, Unruly Member, Doodle, Shaft of Delight, Faggot, Generation Tool, Puppy, Nutmegs, Don Cypriano.

Die beiden Timelines kommen von Jonathon Green, laut Wikipedia dem „most acclaimed British lexicographer since Johnson“ und ich hätte das jetzt gerne als einfache Datenbank, dann einen Twitter-Bot, der daraus alle jemals von Menschen erdachten Satzkombinationen a la „I put my X in your Y“ baut: „I put my Whim-Wham in your Aphrodisiacal Tennis Court.“ I’m actually 12 Years old and you’re welcome.