Interactive Manga Creator with Kinect

 Youtube Direktmanga

In Japan arbeiten sie an interaktiven Manga-Generatoren, die per Kinect den Körper in Comics kopiert, einen passenden Hintergrund aussucht und ins Layout einfügt. Die Technik ist wohl noch nicht sehr weit, die Auflösung reicht sichtlich noch nicht für anständige Figuren, man sieht aber, wo die Reise mit interaktiven Comics hingeht. Bin gespannt, was aus der Ecke mit der nächsten Kinect-Generation noch kommt (auch wenn ich prinzipiell kein großer Freund von interaktivem Storytelling bin – ich halte das nach wie vor für ein Gimmick). Zwei weitere Videos findet man auf der Website der Shirai Labs.

For a story created in advance, you take up your desired pose. Then, the shader runs in real time, converting the image to manga style. The biggest feature of this system is, it observes a person’s posture, chooses a background to match, and synthesizes the two. […]

The real-time manga shader still has room for improvement, so we’re working to enhance the image quality. Then, there’s the issue of layout. We’ve made great progress on layout with text in the right places, and interactive stories. Some aspects of this research can be applied to e-books and interactive e-books.

Manga Generator lets you step inside a Japanese manga comic