Musicvideos: Clap Clap Riot, The Van Allen Belt, Thees Uhlmann, Born Ruffians, The Polyphonic Spree

 Vimeo Direktriot

 Vimeo Direktsharks

Oben erstmal das tolle Everybody von Clap Clap Riot gefolgt vom herrlich-albernen 80s-Metal-Dings Overdrive von den American Sharks.

Nach dem Klick das genauso verschrobene wie fantastische Songs von The Van Allen Belt, Thees Uhlmanns grandioses Video (Dalli Dalli!) zu Am 07. März, die Born Ruffians mit dem wunderbaren Indiepop Needle, danach wieder Gasgeben mit The Naked HandsThe One, die Editors mit Formaldehyde und die immerguten Polyphonic Spree mit You Don’t Know Me. Pearl Jam langweilen ein bisschen mit Mind Your Manners, die Cold War Kids langweilen niemals, These New Puritans spielen irgendwas komisches, HSY klingen ein bisschen wie Iceage und als Rausschmeißer gibt’s die Arctic Monkeys mit Why’d You Only Call Me When You’re High?

The Van Allen Belt – Songs

 Youtube Direktsongs

Thees Uhlmann – Am 07. März

 Youtube Direktmärz

Born Ruffians – Needle

 Vimeo Direktruff

The Naked Hands – The One

 Youtube Direktnaked

Editors – Formaldehyde

 Vimeo Direkthyde

The Polyphonic Spree – You Don’t Know Me

 Youtube Direktpolyphonic

Pearl Jam – Mind Your Manners

 Youtube Direktmanners

Cold War Kids – Water and Power

 Youtube Direktkids

These New Puritans – Organ Eternal

 Vimeo Direktorgan

HSY – Milk Chug

 Youtube Direktmilk

Arctic Monkeys – Why’d You Only Call Me When You’re High?

 Vimeo Direkthigh