Musicvideos: Basement Jaxx, Spoon, Jamie T, Young Magic, Teen, Popstrangers, Whitman

Basement Jaxx – Never Say Never

Spoon – Do You

Oben die neue Single der Basement Jaxx Never Say Never mit schickem Robot-Twerking-Clip, gefolgt von Spoons wunderbarem Do You.

Nach dem Klick meldet sich Jamie T endlich zurück, Young Magic mit Holographic, Teen mit Tied Up Tied Down, Popstranger mit dem hübsch-verschrobenen Don’t be afraid und als Rausschmeißer noch Whitman mit dem LoFi-Neofolk-Dings Golden Days.

Gib mir den Rest, Baby…

Beuys’ wrecked Art-Schnapps:

Ich hab’ die Geschichte hier schon öfter aufgeschrieben, aber ich erzähl’ sie immer wieder gerne: Meine erste Begegnung mit Kunst war im Beuys-Trakt vom Darmstädter Landesmuseum, als ich eine seiner Arbeiten für eine Baustelle oder sowas hielt und auf den Filzmatratzen rumsprang, bis einer der Wächter angerannt kam. Ich schätze mal, den ollen Beuys hätte es gefreut, immerhin stammt von ihm der Spruch, dass „jeder Mensch ein Künstler“ sei. Damals hab’ ich als Vorschul-Knirps jeglichen Respekt vor dem affektierten, scheinbar elaborierten Kunstbegriff verloren.

In diesem Sinne: Vor rund 30 Jahren entsorgte ein Hausmeister eine von Beuys’ Fettecken, die Arbeit war zerstört, der Besitzer durfte die Reste des Schlamassels behalten. Und jetzt haben sie aus dem ranzigen Restfett hochprozentigen Kunst-Schnapps gebrannt. „Der Geschmack erinnert ein bisschen an Parmesan“. Prost!

Tagesschau: Das war Kunst, das kann weg – Beuys will be Beuys
spOnline: Kunstaktion in Düsseldorf: Künstler brennen Fettecke von Joseph Beuys zu Schnaps

Dinner with Lecter

Nettes Ding von Firebox: Eine Portion Fava-Bohnen und ‘ne Flasche Chianti mit Hannibal-Serviette in einer Silence-Of-The-Lambs-Box aus Holz mit Totenkopfschwärmer-Print. Fehlt nur noch die Leber.

Vorher auf Nerdcore:
Feeding Hannibal, the Cannibal Food-Blog
Silence Of The Lambs Cannibal-Chianti
Hannibal Lecter Victim-Cake
Man caught eating a human Liver with Potatoes
Inside Silence of the Lambs-Fanfic Romance-Stories and a 3D-Printed Death Head Hawkmoth

Celebrity Diet Still Lifes

Dan Bannino malt aus den Speiseplänen von Beyoncè, Bill Clinton, Henry VIII, Kate Moss oder Gwyneth schicke Stillleben. Ich kann Kate Moss’ Ernährung aus Koks und Kippen und Alkohol ziemlich gut nachvollziehen, bevorzuge dann aber doch eher die Schlachtplatte von Henry VIII oben. Mariah Carey isst nur lila und laut Lord Byron futtern Dichter Kartoffeln und Kekse.

List of celebrities and their diets:
Beyoncè Knowles – “Master cleanse diet”
Mariah Carey – “Purple diet”
Kate Moss – “Hollywood diet”
Gwyneth Paltrow – “Strict detox diet”
Matthew McConaughey – “Protein diet”
Bill Clinton – “Cabbage soup diet”
Simon Cowell – “Life enhancing”
Charles Saatchi – “Eggs diet”
Lord Byron – “Romantic poet’s diet”
Henry VIII – “The banquet diet”
Luigi Cornaro – “Sober Life”

Dan Bannino: Still Diet (via Quipsologies)

Mouth Typography

Mundgedingste Typoteile von Kyoutaro Hayashi.

“The mouth alone is able to express many emotions,” says Ogawa, speaking about the impetus for his project, which was presented as his graduating thesis last year from Tama Art University. “For example, in email we use the letter D to create the smiling emoticon :D. But what if we gave similar attributes to letters like B or N which are never used as expression forms?” The result, as you can see is a disturbingly realistic serious of mouths, lips, teeth and tongues, all hand-crafted from clay and mounted to a wooden frame.

Spoon & Tamago: A Grotesque Three-Dimensional Oral Alphabet by Takayuki Ogawa

Vorher auf Nerdcore:
Anatomy of Typography
Balsa Wood-Letters in Amber
Anatomy of Typography

John Brosios Tornado-Paintings

Tolle Tornado-Gemälde von John Brosio. (via BoingBoing)

#JewsAndArabsRefuseToBeEnemies

Ein Hashtag, das einem in diesen Tagen ein bisschen den Glauben an die Menschheit zurückgibt: #JewsAndArabsRefuseToBeEnemies. (via Ronny)

Excited Lady throws her Leg

Excited Lady throws her Leg

„And through it all she offers me [Prosthetics], a lot of love and [artificial Limbs], whether I’m right or wrong“. Reimt sich nicht, stimmt aber, denn then this happened: Blobbie Williams got a great reaction on the main stage at…

Kids exposed to Religion can’t tell Fact from Fiction:

Wer hätte das gedacht: „Young children who are exposed to religion have a hard time differentiating between fact and fiction, according to a new study published in the July issue of Cognitive Science.“

Gericht erlaubt Patienten Cannabis-Anbau:

Das Kölner Verwaltungsgericht hat heute Eigenanbau von Cannabis in Einzelfällen erlaubt: „Erfolg für Schmerzpatienten: Der Anbau von eigenen Cannabispflanzen zu therapeutischen Zwecken ist in Einzelfällen genehmigungsfähig.“

Golden Hellraiser-Skull

Ist nicht wirklich ein Zenobiten-Skull, zumindest nicht offiziell, könnte aber einer sein. Gibts auch in Schwarz und Weiß und ich hab’ mich ein bisschen in ihn verliebt. Von Heidi Xandt: „The Longer You Last, 2013 gold-plated cast of an 18th century skull with inserted nails, custom-made black-red perspex fixture.“ (via JWZ)

MediathekView 7:

Es gibt eine neue Version der Mediathek View-Software, mit der man Filme und Sendungen der deutschen Sender trotz der unverschämten „Depublizierungs“-Gesetzgebung (alleine das Wort schon, doh!) lokal sichern kann. Das Teil kommt für Win, Mac und Linux und ich sichere mir grade den Auftritt von Moderat auf dem Melt-Festival.

George Harrison Memorial Tree killed by the Beetles:

Help! Yesterday, the Beetles couldn’t let it be, when the Norwegian Wood catched a Tree Tripper in Octopus’s Garden on Penny Lane, et cetera et cetera.

A tree planted to honor of the memory of the Beatles songwriter George Harrison has been killed by actual beetles. As the Los Angeles Times reports, the living local monument fell victim to an infestation of insects that couldn’t be bested. According to Councilman Tom LaBonge, the 10-foot-tall pine planted in 2004 bit the dust only recently, and a new one will be planted in its stead shortly.

Spin: George Harrison Memorial Tree Killed by Actual Beetles

Upworthy Presents Cry Motherfucker

Upworthy Presents Cry Motherfucker

Nette Parodie zum heftigen Gefühlslinkbaitscheiß von Upworthy und Co. Könnte eine halbe Minute kürzer sein, ist aber trotzdem sehr schickt gemacht. Ich hoffe ihr weint jetzt alle, weil ich das gerade postete, als meine Katze gerade leidend rumschreit, weil sie…

P-Gotham_718

Batman Supervillains-Diagram Part 2

Popchart Labs haben ihren Batman-Supervillain-Print neu aufgelegt: The Myriad Monikers of Gotham’s Villains 2.0, hier das Teil in HighRez. Just in time for the Dark Knight’s 75th anniversary, our fearsome taxonomy of Gotham’s rogues gallery has returned to strike again!…