Japans Secret Hideouts for Grown-Ups

Superinteressant klingendes Buch aus Japan über „Secret Hide-Outs“, macht sich sicher ganz prima neben Architecture Now! Kleine Bauten im Regal. Das großartige Pingmag hat ein Interview mit Autor und Illustrator Yuki Kageyama: The first thing […]

kowl

City of Darkness: Kowloon Walled City revisited

Neues von meiner Lieblings-Anarchie-Stadt Kowloon: Ian Lambot und Greg Girard legen ihr 1993er Buch City Of Darkness über die Kowloon Walled City neu auf und aktualisieren es gleich dazu mit neuen Bildern und einer begleitenden […]

Sea Orbiter: Super-Ocean-Explorer

Architekt Jacques Rougerie hat die Finanzierung seines Sea Orbiters gesichert, eine schwimmende/tauchende Science-Plattform, die die Meere erkundet. Das Teil ist seit 30 Jahren in Arbeit, mit dem Bau des 60 Meter-Designer-U-Boots soll nun im Frühjahr […]

Remixed Kaiser Hotel in Munich

Schönes Projekt von Victor Enrich, der die Architektur des münchener NH Deutscher Kaiser Hotel in 88 Remixen verdreht, gekippt und gemorpht hat. (via Colossal)

Photography of abandoned, rotting Bank-Buildings

Großartige Fotoserie von Michael Vahrenwald von alten und verlassenen oder umfunktionierten Bank-Gebäuden. Die Folgen der Wirtschaftskrise 2008 kann man nicht viel besser abbilden, denke ich. Toll! Bild oben: „The Provident Loan Society of New York, […]

Berlin in den 90ern

Superfaszinierendes Tumblelog von jemandem namens Marwinski, der dort Scans seiner Fotos aus dem Berlin der 90er postet. Das war damals genau die Zeit, als ich zum ersten mal als Rave-Tourist nach Berlin kam (Loveparade, 1993) […]

Apples Cupertino-Spaceship

Die Stadtrat von Cuppertino hat gestern den Bau von Apples Spaceship abgesegnet und es wurden Bilder vom Architekturmodell veröffentlicht. Das Teil sieht eher nach Apple aus, als das neue iOS oder die neuen iPhones. Apple’s […]

Disco-Ball Pizza-Ofen

Ein Disco-Pizza-Ofen von Architekt Lukas Galehr in einer Pizzeria in Wien, das Teil spuckt wahrscheinlich glitzernde Pizza aus, nehme ich mal an. Mehr Bilder von dem Teil bei Ignant. Vorher auf Nerdcore: Dragon Head Pizza-Ofen […]

Michael Hansmeyers Digital Grotesque: 3D-Printed algorithmic Room

 Vimeo Direktgotesque Michael Hansmeyer, über dessen Algorithmus-Säulen ich vor einer Weile bloggte, hat jetzt einen „Raum“ namens Digital Grotesque fertiggestellt, das Teil wurde auf einem Sand-Drucker ausgegeben, die wohl eine höhere Auflösung hergeben, als herkömmliche […]

Off Grid: Laser-based TelCo-Fiction

Vor zwei Wochen hatte ich Will Gowlands GPS-Glitchart-Projekt Here Be Dragons gebloggt, jetzt habe ich in seinem Portfolio die mindestens genauso großartige Arbeit Off Grid gefunden. Ein Teil davon ist eine Installation in Form eines […]

Skyscraper melts Cars

Well done, Architects: Ein neues Hochhaus in London reflektiert und bündelt Sonnenstrahlen anscheinend so dermaßen fokussiert, dass geparkte Autos „schmelzen“ und deformiert werden. Ist wie einer dieser Solar-Grills, mit denen man Spiegeleier und Steaks braten […]

Here Be Dragons: The Unstable Landscapes Of GPS

 Vimeo Direktgeoart, via New Aesthetics Großartige Arbeit von Will Gowland, der mit einem GPS-Jammer Geodaten verfremdet und daraus New School Landschaftsarchitektur und Glitch-Topographien in LowPoly-Ästhetik gebaut hat. Ich weiß nicht, wieviel davon fiktiv ist und […]

Middle Age-Town to be built with Middle Age-Tools

Superfaszinierendes Projekt in Baden-Württemberg, wo sie innerhalb von 40 Jahren eine typische Stadt aus dem 9. Jahrhundert mit den Methoden aus dem Mittelalter bauen wollen. Falls sich noch wer an die Serie Die Leute vom […]

Pavilion „printed“ by 6500 Silkworms

 Vimeo Direktsilk, via Core77 Das MIT Media Lab hat sich einen Pavilion von 6500 Seidenraupen „bauen“ lassen. Zuerst haben sie das Gerüst mit ‘ner Fräse gebaut und dann die Raupen da reingesetzt. Toll! Inspired by […]

Bank Robbery as an Architecture-Art-Project (2)

Vor zwei Jahren bloggte ich über eine Ausstellung der Uni Innsbruck, wo Armin Blasbichler mit seinen Architektur-Studenten einen detailierten Überfall-Plan für die lokalen Banken ausgearbeitet und als Kunstprojekt „umgesetzt“ hatte. Geklaut wurde damals nur einer […]