iTunes Russia has a Porno-Bug

Gelungener Start für iTunes in Russland, wo sie wegen Platzhalter-Links a la „xx.xx.xx“ Ads für Porn-Sites und Eskort-Services einblenden. „In Soviet Russia, Porn blocks Apple.“ iPhones.ru speculated it might relate to an issue with temporary xxx placeholder links (machine translation):…

Richard Dreyfuss reads the iTunes EULA

Richard Dreyfuss hat für CNET die User Agreements vorgelesen. Die Lesung gibt’s in vier kurzen Teilen, hier der erste davon: Dramatic readings from the iTunes EULA by Richard Dreyfuss Please read: Richard Dreyfuss reads the iTunes EULA (via Boing Boing)

Apples iTunes Match

Apple hat gestern jede Menge Neuigkeiten vorgestellt, die einzig wirklich interessante davon ist selbstverständlich iTunes Match, ein Service, der für 25 Dollar im Monat Jahr die per P2P runtergeladene Musik legalisieren soll, theoretisch. Offiziell sagen sie, es ginge um gerippte…