Antisemitismus 2014

Dass derzeit die Deppen auf allen Seiten jede Menge Hass verbreiten, erstaunt mich nicht weiter. Wenn Linguisten nun aber feststellen, dass antisemitische Parolen vor allem aus der „Mitte“ der Gesellschaft kommen, dann wird mir einigermaßen schlecht: „’Der Hass auf Israel…

fucking

Interactive Language-Timeline of Slang for Fucking

Vor rund einem Jahr bloggte ich über Jonathon Greens Timeline voller historischer Fachbegriffe für Pimmel und Muschis, und seit damals hat er noch einige male nachgelegt: Hier eine Timeline für „Drunk“ (1656: „Knight of the black Jug“), „Alcohol“ (1689: „Bingo“)…

LOL IDK ¯\_(ツ)_/¯

The Awl über Nihilismus und ¯\_(ツ)_/¯: Taking ¯\_(ツ)_/¯ the worldview to its logical conclusion, Foster makes the fatalistic argument that everything is predetermined and space-time is a false construction of the human mind: „Nobody has any actual free will, and…

785528210252283206

Nazis per Second on the Tweeties

Superinteressante Datenvisualisierung: Die Anzahl der Tweets pro Sekunde, die während des gestrigen Spiels gegen die USA das Wort „Nazi“ enthielten. Nice one! To find out, from 11:35 a.m. to 2:03 p.m. we recorded tweets and retweets that contained the word…

happylanguage

Language has a Happy-Bias

In den 60ern wurde eine Theorie aufgestellt, laut der menschlicher Sprachgebrauch zu „glücklichen“ Worten neigt. Die Theorie wurde jetzt in einer Studie bestätigt. Die haben an der Uni Vermont die 10.000 meistgenutzten Worte aus 10 Sprachen von 50 Muttersprachlern bewerten…

fuck2

Teaching „Fuck“ in Japan (正しいFuckの使い方)

Chris Broad lebt in Japan, hat sich dort ein paar Ausgaben des Buchs How to Use Fuck Correctly: 99 Phrases Using Fuck, Shit, Damn, and Hell that Schools Won’t Teach You that Should be Used with Care gekauft und bringt…

Automatic Supercuts with Python

Automatic Supercuts with Python

Sam Lavigne hat sich eine Algo-Supercut-Machine programmiert, die auch grammatikalische Struktur im Dialog erkennt. Awesome! The script searches through a video’s associated subtitle file (which needs to be in the same folder as the video, in standard .srt format), identifies…

chwartz

ArnoldC: Programming Language based Schwarzenegger-Oneliners

This exists: „ArnoldC is an imperative programming language where the basic keywords are replaced with quotes from different Schwarzenegger movies.“ Mehr Infos zur Syntax im Github-Wiki. Hier ein paar meiner Lieblings-Ausdrücke mit Links zu den Onelinern: If If BECAUSE I’M…

fbiyolo

FBI dunno what a LOLWUT is…

Das FBI hat seinen internen Internet-Akronym-Guide (IAG) („Subject: LEETSPEAK, HOW TO INTERPRET“) veröffentlicht – in einem sensationell schlechten Scan/Print. Da muss jemand hellgraue Schrift auf einem Printer mit extrem grober Rasterweite (Wiki) ausgegeben haben, dann kommt sowas dabei raus. Jedenfalls:…

lol

Happy 25th, LOL!

LOL wird diesen Monat angeblich 25 Jahre alt, das genaue Datum lässt sich wohl nicht wirklich feststellen: Der Guardian datiert die erste Verwendung auf den Newsletter der FidoNet Association vom 8. Mai 1989, jemand namens Wayne Pearson ist laut Wikipedia…

paulisdead

Paul is dead-Meatballs are lost in Translation

Im Erbil International Hotel im Irak gibt’s Paul is dead-Fleischbällchen. Das Language-Log hat die Story dazu: How did this happen? First, someone had to transliterate meat ball into Arabic, with meat becoming “ميت” and ball becoming “بول”. Then another person,…

Hip Hop Vocabulary Visualized

Nettes Ding von Matt Daniels, eine Visualisierung der Vokabular-Größen von MCs. Literary elites love to rep Shakespeare’s vocabulary: across his entire corpus, he uses 28,829 words, suggesting he knew over 100,000 words and arguably had the largest vocabulary, ever. I…

tattoo

Russian Criminal Tattoo Police Files

Fuel Design bringen ein neues Buch basierend auf ihrem Russian Criminal Tattoo Archive raus, inklusive Deutungen der Tattoo-Codes durch Arkady Bronnikov, „Russia’s leading expert on tattoo iconography“. Vorbestellen kann man das Teil per Kickstarter. A new book featuring […] photographs…

FAZ erklärt Disco Deutsch, 1979

„Als Peter so ordentlich aufs Blech haut und mächtig mit seinem Busch wedelt, spannt der beknackte Gent seinen Glimmer, was läuft und sagt Peter einen Satz heiße Ohren an. ‘Ich glaub, mich streift ein Bus’, tönt Peter daraufhin, ‘paß lieber…

Shakespeares Beehive: Annotated Dictionary of the Bard from

Shakespeare wird heute 450 Jahre alt! Herzlichen Glückwunsch, oller Barde! Pünktlich zum Geburtstag haben die zwei Buchhändler George Koppelman und Daniel Wechsler bekanntgegeben, dass sie vor sechs Jahren auf Ebay (!) Shakespeares Wörterbuch gekauft haben, mit Annotationen vom Meister himself.…