GEMA will erneut Geld für CC-Musik

Die Musikpiraten haben erneut Ärger mit der GEMA, die erneut Lizenzgebühren für CC-Musik verlangt. Ich bin gespannt, ob und wann der Politik aufgeht, dass der Verein in dieser Form nicht weiter tragbar ist und den Stecker zieht. Der […] vermutlich…

Making Of Napster: Interview mit Shawn Fanning

BBCs Geschichts-Podcast Witness hat ein kurzes, aber schönes Interview mit Shawn Fanning, dem Gründer von Napster und Erfinder von P2P: Rob Walker speaks to Shawn Fanning, the founder of Napster, the file sharing website that enabled music lovers to download…

Gema-Reform_OK-1

Raving after GEMA

Der aktuelle Bringmann & Kopetzki, wahrscheinlich aus der aktuellen Groove. (via Ronny) [update] Jens schreibt mir: “Hab mich gerade gefreut, dass es unser GEMA-Cartoon auf Nerdcore geschafft hat. Leider nur in der ollen abgescannten Version. Wenn Du magst, könntest Du…

GEMAs Beitrag zur Club-Kultur, dissected

Ronny: “Der Dehoga Bundesverband hat mal einige ganz konkrete Beispielrechnungen zusammengetragen (pdf), die Veranstalter und Klubs ab 2013 zu zahlen haben, wenn es nach dem Willen der GEMA geht.” I say: Kultur-Terroristen.

afp

Amanda Fucking Palmers kickstarted Album

Amanda Fucking Palmer finanziert ihr neues Album (und ein Kunstbuch und ne Tour) selbstverständlich über Kickstarter, seit sie vor vier Jahren ihrem Plattenlabel den Stinkefinger zeigte (hier ihr Song “Please Drop Me”, das ihrem Ex-Label gewidmet ist). Die Kickstarter-Seite ging…

market

Piracy? What Piracy? Study shows booming Entertainment-Market

Mike Masnick von Techdirt hat auf der Midem Konferenz in Cannes eine Studie zur Entwicklung des Entertainment-Markts in den letzten Jahren unter dem Einfluss des Internets veröffentlicht. Diese Zahlen sollte man jedem inkompetenten Politiker-Fatzke ins Gesicht schmieren, der für ACTA…

groove

Grooveshark jumps the GEMA in Germany

Gestern hat der Musikstreamingdienst Grooveshark in Deutschland dichtgemacht. Laut eigener Aussage wegen „unverhältnismäßig hoher Betriebskosten“ aufgrund Forderungen der GEMA. Laut der GEMA wiederum „weigert sich Grooveshark grundsätzlich, den von ihm betriebenen Dienst überhaupt in irgendeiner Form zu vergüten“. Die Wahrheit…

pbsmusic

PBS-Minidoku: The Evolution of Music Online

 Youtube Direktmusic, via HYST Schöne Minidoku über Musikindustrie – und nicht die Tonträgerindustrie! – im Jahr 2012 von PBS mit unter anderem Ryan Dombal von Pitchfork, Anthony Volodkin von der Hype Machine und Blake Whitman von Vimeo. As the 90s…

No one steals your worthless CDs anymore

In England sind die Zahlen der gestohlenen CDs und DVDs in den letzten Jahren extrem eingebrochen (no pun intended). Wenn einem nichtmal mehr die Produkte geklaut werden, dann hat man als Industrie wirklich ein Problem. Und nein – Copying is…

term-chart-popup-v4

Copyright is killing the Back-Catalogue

Der amerikanische Kongress hat 1978 bei der Revision ihres Copyrights ein Schlupfloch für Künstler eingebaut. Die können 35 Jahre nach Veröffentlichung einer Platte die Rechte daran einfordern, sofern sie das zwei Jahre im voraus beantragen. Das wird schon sehr bald…

cover

Bookmarks for July 26th: The Strokes, CCC, The Golden Photocopier

Stereogum Presents… STROKED: A Tribute To Is This It – Stereogum: The Strokes‘ debut album Is This It was first released on 7/30/01. To help us celebrate this 10th Anniversary, we asked some of our favorite indie bands to cover…

Vintage Music-Industry Promovideo

(Youtube Direktindustry, via HYST) Fantastisches uraltes Promovideo der Musikindustrie aus dem Jahr 1951 für die Bosse der Labels damals: Ein Plattenverkäufer versucht verzweifelt, Platten zu verkaufen und erklärt einem unwilligen Kunden den Plattenherstellungsprozess, während dessen sie unter anderem auf Dean…

20110615-tk5fn4e6q2i5qk8hkkq3y349cy

GEMA verklagt Youtube

Seit ein paar Tagen bereits irritiert mich obige neue Meldung auf Youtube bezüglich geogefickter Videos, vor allem irritiert mich das Wörtchen „könnte“. Der Grund für die neue Meldung ist jetzt raus: Die GEMA hat ihre Drohung vom Herbst vergangenen Jahres…

Josh Freeses 75.000$-EP

Vor zwei Jahren verkaufte Josh Freese (Ex-Drummer von NIN und Devo) sein erstes Solo-Album in mehreren Deluxe-Versionen, die teuerste für 75000$. Jetzt hat er für seine neue EP erneut irre Pakete zusammengestellt, unter anderem wird man von einem Pornostarlet angemalt…

Pirate Bays Music Bay

Pirate Bay hat irgendwas mit der Domain The Music Bay vor. Von Torrentfreak: „’The music industry can’t even imagine what we’re planning to roll out in the coming months. For years they’ve complained bitterly about piracy, but if they ever…