climate

Climate Change Tourism on a Luxus Cruiser thru the melted Arctic

Weil in der Arktis mittlerweile ganze Passagen weggeschmolzen sind, ist der Reiseanbieter Crystal Cruisers jetzt auf die Spitzen-Idee gekommen, sauteuren Katastrophen-Tourismus per Luxusliner anzubieten. Für nur 20.000 Dollar kann man den Eisbären dann beim Absaufen zusehen. Bastards. Because of climate…

Holi Festival of Colors 2014

In Indien steigt grade wieder das Frühlingsfest Holi, und zwar ist das Ding mittlerweile von westlichen Marketern entdeckt und ausgeschlachtet, aber dafür können die Pigmente nach wie vor gar nichts und die Bilder vom Original aus Indien sind immer noch…

DIY Train-Hopping-Documentary

 Youtube Direkthobo, via Herm Dave Tew ist im September 2013 auf Güterzügen durch Kanada gefahren und hat die Reise gefilmt. Das Jetzt-Mag von der SZ hat ein Interview mit dem Herrn, in dem nur sehr wenig von Hobo-Romantik übrigbleibt: jetzt.de:…

Holi: Festival of Colors 2013

Vergangene Woche ging in Indien wieder das Holi Festival der Farben über die Bühne. Das Thema wird zwar mittlerweile auch von irgendwelchen Event-Agenturen in Deutschland durch die Medien gepeitscht, aber da können ja die Pigmente nix für und die Bilder…

Mike „Polaroid Kidd“ Brodies Period of Juvenile Prosperity

Mike Brodie aka „The Polaroid Kidd“ ging im Jahr 2003 mit 17 Jahren auf eine Reise quer durch die USA und zwar per Train-Hopping. Dabei fotografierte er haufenweise New School Hippies, Punks, Obdachlose und Abenteurer, seine Arbeiten hängen in tausend…

Breaking Bad-Tour of Albuquerque

Josh Kurp von Uproxx hat ‘ne Tour durch Albuquerque gemacht, Orte aus Breaking Bad besucht und auch Bryan „Heisenberg“ Cranston getroffen. Was mich aber viel mehr ausmacht, sind die liebevoll eingepackten Meth-Candy-Dinger, die man dort anscheinend überall kriegt. Meth Donuts…

Tour of fucking Las Vegas

 Youtube Direktvegas, via 3Pew Vorher auf Nerdcore: Tour of a fucking Cruise Ship

Gaming Travel Stickers

Schöne Reiseaufkleber für Real Life-Taschen damit man damit angeben kann, wieviele virtuelle Welten man besucht hat: „Where have you been in videogames lately? Document your gaming journey with these individual gaming luggage labels. High quality vinyl suitable for outdoor use.…

matt

Where the Hell is Matt? 2012

 Youtube Direktmatt, via MeFi Vier Jahre nach seinem letzten Video tanzt Matt Harding wieder mit tausend Leuten um die Welt und lässt einen an das gute im Menschen glauben. Scheiß Song, aber trotzdem toll. Und falls ihr Matt Harding nicht…

Hippos eat People

Angekommen im Sanbona Wildlife Reserve bekommt man wie in jedem Hotel Erfrischungshandtücher. Normalerweise riechen die nach nix oder nach Zitrusfrüchten oder nach Kräutern. In Sanbona riechen sie nach Kuchen oder Keksen, weshalb ich sie Cookie Towels nenne. Man bekommt sie…

The Sanbona Skull-Collection

Vor dem Pool im Sanbona Wildlife Reserve stehen ein paar Pfähle im Wüstensand, auf denen die Skulls einiger heimischer Tiere angebracht sind. Ich musste die selbstverständlich alle fotografieren. Mehr Bilder aus Südafrika hier in meinem Flickr-Set, nach dem Klick der…

Craigs Window full of Wine

Wir fahren in den Westcoast National Park, wo wir jede Menge Strauße sehen und Schildkröten am Straßenrand. Trotz der eher mittelokayen Wettervorhersage haben wir fantastisches Wetter und verbringen eine Weile an einem grandiosen Sandstrand, vor dem die Hausboote liegen. Die…

I bought a Zulu Penis Protection

In einer Universitätsstadt gehen wir in einen Laden namens “Oom Samie Se Winkel”, in dem Kameras verboten waren. Selbstverständlich musste ich da drin Fotos machen und ich kaufe in dem Laden neben dem Buch über Gangs in südafrikanischen Gefängnissen ein…

Cape of Good Steaks

Wir fahren mit unseren Minis ans Kap der Guten Hoffnung, auf dem Weg schauen wir uns eine Pinguin-Kolonie an und man soll auch ziemlich oft Affen sehen. Heute sind sie scheu, dabei hatte ich mich bereits auf ein bisschen Baboon-Action…

Welcome to Cape Town

Das da oben ist Bradley Prosper Chikambura. Bradley lebt seit fünf Jahren in Kapstadt, nachdem er vor fünf Jahren aus Mugabes Simbabwe nach Südafrika floh. In Simbabwe hatte der Mann mal IT studiert, heute schlägt er sich als Tagelöhner auf…