bundesedit

@Bundesedit: Anonyme Wikipedia-Edits aus Bundeseinrichtungen

Vor ein paar Tagen bloggte ich über ein Script auf Github, ein Twitterbot, der Wikipedia-Edits aus bestimmten IP-Ranges monitort und mit Links twittert. In den Comments meldete sich dann ein Leser namens Kringkaste und hat das Teil für Einrichtungen des…

Anonymous Wikipedia-Edits from IP-Address-Ranges

Ich kenne mich mit Coffee-Script nicht aus, aber hier ist Code, mit dem man einen Twitterbot basteln kann, der anonyme Wikipedia-Edits aus einer bestimmten IP-Range basteln kann. Damit kann man Bots wie @congressedits, Gov. of Canada edits, Riksdagen redigerar oder…

baumdererkenntnis

Dude recreates Tree of Knowledge with Wikipedia encrypted in Apple-DNA

Joe Davis, „The Mad Scientist of MIT“, will einen neuen Baum der Erkenntnis aus dem Garten Eden züchten, in dem er die Wikipedia in Gensequenzen verschlüsselt und in die DNA eines Apfelbaums einfügt. Das geht, kann man machen, es gab…

Socio-Politics of Toilet Paper Orientation

Wieder was gelernt: Es gibt einen arschlangen Wikipedia-Eintrag über die Orientierung von Toilettenpapier, die sozio-politischen Erkenntnisse, die man aus den zwei führenden Schulen der Toilettenpapierorientierung (Over und Under) ziehen kann und die Aussagen, die man anhand derer über die Gesellschaft…

Saison Marguerite says „how do you say“ before words she *clearly* knows how to say

Saison Marguerite is a well known person in Montreal. I guess. Hatte ich gestern schon getumblrt, hab’s aber grade überprüft und Frau Saison Marguerite ist nach wie vor auf Wikipedia vertreten als die Dame, die „says „how do you say“…

Every animated GIF on Wikipedia

Joël Franusic hat sich eine Website gebastelt, mit der durch alle animierte GIFs der Wikipedia browsen kann, Animation nach der anderen, per Zufall. Ich hatte jetzt gleich zwei mal sich drehende transparente Skulls mit Gehirnen drinne. Wahrscheinlich will mir die…

This is a list of catgirls in notable fictional works

Eine Liste fiktiver Katzenmädchen. Erstaunlich: Weder Simone Simon noch Nastassja Kinski (Katzenmenschen Original und Remake) sind in der Liste enthalten, aber was soll’s. Bei ‘ner ganzen Liste voller Catgirls will ich nicht meckern. This is a list of catgirls in…

IF

Atari sketches Wikipedia, 1982

Bob Stein hat auf dem Blog vom “Institute for the Future of the Book” (!) eine Reihe alter Illus über die Zukunft einer intelligenten Enzyklopädie gepostet, die er damals in seinem Job bei Atari bei Disney-Zeichner Glenn Keane in Auftrag…

Wikipedias Lists of Lists of Lists lists itself as a List of Lists

Wikipedia hat eine Liste mit Listen voller Listen, darin verlinkt sie sich selbst als eine Liste mit Listen. Dazu kann man wahrscheinlich wunderbar meditieren, oder sowas. Acid würde ich eher vermeiden, Horrortrips voller rekursiver Listenlisten inklusive Gehirnlöschdiskussion wären vorprogrammiert. Wikipedia’s…

[Citation Needed]: Best of the Worst of Wikipedia

[Citation Needed] ist ein neues Buch über die schlimmsten Formulierungen auf Wikipedia und auch wenn ich glaube, dass das Buch insgesamt nicht allzuviel hergibt, an ein paar Stellen im Preview-PDF musste ich doch sehr lachen. General Mills monster-themed breakfast cereals…

lunguistig

The Tree of Wikipedias Philisophy-Phenomenon

Ich hatte schon ein paar mal auf Reddit aufgeschnappt, dass man in der (englischen) Wikipedia immer auf dem Artikel zu „Philosophy“ landet, wenn man oft genug den allerersten Link im Posting (ohne Sprachangaben oder Begriffserklärungen) klickt. Funktioniert übrigens auch in…

Wikipedias List of deleted Articles with freaky Titles

Wikipedia hat eine Liste mit gelöschten Artikeln und ihren Nerdcore-kompatiblen Headlines. Ein paar meiner Favs: – Arm hair fetishism – The belief that a cosmic jewish zombie who was his own father can make you live forever if you symbolically…

Visualizing Deletion Discussions on Wikipedia

Notabilia: Visualizing Deletion Discussions on Wikipedia (via Netzpolitik)

Iraq-Wikipedia-Editwar als Print-Edition

James Bridle hat die Edit-Wars im Wikipedia-Eintrag zum Irakkrieg als Buch rausgebracht. Das Teil umfasst 12 Bände, „12.000 changes and almost 7,000 pages“. Wikipedia-Bürokratiewahn illustriert oder transparente Online-Geschichtsschreibung, ich kann mich da grade nicht entscheiden. Wahrscheinlich beides. This particular book—or…

gradv

Graphic Adventures – The Book

Philipp Lenssen hat Artikel aus der Wikipedia zu Grafik-Adventures zu einem Buch zusammengestellt und dafür noch einige der Macher von damals interviewt: Graphic Adventures. Mir persönlich fehlen ja die C64-Klassiker wie The Pawn von Magnetic Scrolls oder das erste Adventure,…